Grußwort

Herzlich willkommen in Mildenau

Wir laden alle Interessierten ein, uns per Mausklick näher kennen zu lernen.

Gelegen im Annaberger Land zwischen den Bergstädten Annaberg-Buchholz und Marienberg auf einer Fläche von ca. 31,67 km² ist unsere Gemeinde mit ihren Ortsteilen Mildenau, Arnsfeld, Mittelschmiedeberg, Oberschaar und Plattenthal Heimat von rund 3.400 sympathischen Erzgebirgern.

Gut ausgebaute Rad- und Wanderwege, ein idyllisch gelegenes Freibad sowie das Naturschutzgebiet "Rauschenbachtal" mit angrenzendem Skilift wollen allen sportbegeisterten und naturverbundenen Gästen ein Stück Freude und Erholung bereiten. Vereine und Kirchgemeinden zeichnen sich verantwortlich für ein reichhaltiges kulturelles Dorfleben in erzgebirgischer Tradition.

Also, statten Sie unserer Gemeinde bald einmal einen Besuch ab. Wir freuen uns darauf.

Herr Andreas Mauersberger
Bürgermeister


CORONA - Gedenken

Zeit zur Klage – Raum für Hoffnung – Offene Kirchen am 18. April 2021

Christliche Kirchen öffnen am 18.04.2021 ihre Türen zum Gedenken an Verstorbene, zur Fürbitte für Leidtragende und als Orte des Trostes und der Hoffnung.
Vor diesem Hintergrund und in Anknüpfung an die zentrale Gedenkfeier des Bundespräsidenten Steinmeier halten auch die christlichen Kirchen in unserer Gemeinde an diesem Tag  ihre Gotteshäuser offen.
Über das Gedenken an Verstorbene und Hinterbliebene hinaus soll dabei auch all derer gedacht werden, welche aus ganz unterschiedlichen Gründen Nachteile, Verluste oder schmerzliche Erfahrungen erleiden mussten.
Die Gemeinde Mildenau befürwortet diese Initiative und dankt ihren Kirchgemeinden für das Öffnen der Gotteshäuser und die Möglichkeit zum Gedenken, Innehalten oder zum Gebet.
Es ist wichtiger denn je, dass Christen unablässig für das Land und seine Regierung beten.
Wir fühlen uns mit allen Menschen verbunden, die in vielfältigster Art und Weise unter den Folgen der Pandemie leiden und hoffen mit ihnen auf ein baldiges Ende der Belastungen.


Andreas Mauersberger
Bürgermeister


Corona-Testzentrum in Mildenau ab 15.04.2021 geöffnet

Die Gemeinde Mildenau eröffnet am Donnerstag, 15.04.2021 ein Corona-Testzentrum im KDZM, Plattenthaler Weg 16.

Um das Angebot "Click & Meet" des stationären Handels sowie körpernahe Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen sowie Kultureinrichtungen wieder besuchen zu können, ist laut Allgemeinverfügung des Erzgebirgskreises vom 02.04.2021 die Vorlage eines tagesaktuellen negativen SARS-CoV-2-Antigen-Schnell- oder Selbsttests erforderlich.

Geöffnet ist das Testzentrum vorerst am Donnerstag,15.04.2021 von 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr.

Die Apotheke des Erzgebirgs-Centers betreib das Testzentrum im KDZM ab dem 19.04.2021, immer montags und freitags von 07:00 Uhr – 12:00 Uhr und 14:00 Uhr – 17:00 Uhr.

Innerhalb dieser Öffnungszeiten besteht die Möglichkeit für den kostenlosen sogenannten Bürgertest, ohne im Vorfeld eine Terminbuchung vornehmen zu müssen.

Der SARS-CoV-2-Antigen-Test kann von allen Bürgern mindestens einmal wöchentlich kostenfrei vorgenommen werden. Lediglich die persönliche elektronische Gesundheitskarte der Krankenkasse (Chipkarte) oder eine andere Möglichkeit sich auszuweisen ist mitzubringen.

Es wird darauf hingewiesen, dass das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes innerhalb des Gebäudes und des Testzentrums verpflichtend ist.

Einwilligungserklärung zum Corona-Test
Diese Erklärung können sie ausgefüllt zum Test mitbringen.

Allgemeine Informationen

Sehr geehrte Einwohner der Gemeinde Mildenau,

das Corona-Virus stellt uns vor eine große Herausforderung für das gesellschaftliche und private Leben.

Es ist besonders wichtig, rücksichtsvoll und besonnen zu handeln.

Wichtige Informationen unserer Gemeinde finden sie unter "Bekanntmachungen".

Alle weiteren Informationen zu diesem Thema finden Sie im Internet unter anderem auf folgenden Seiten: